Seid ihr schon Okcupid?

Gerade von Okcupid gelesen und gleich mal angemeldet. Kennt das schon jemand? OkCupidNaja, wie auch immer, ist auf jeden Fall ein interessanter Ansatz, auch wenn die Seite zunächst normal wie jede andere Singlebörse aussehen mag und man ein Profilbild hochladen muss, Fragen beantworten und so weiter. Aber unter Haube beruht das Portal auf anderen Prinzipien, nämlich auf Mathematik, genauer auf Statistik. So werden dort die Fragen nicht von Psychologen erarbeitet, sondern sind im Crowdsourcing entstanden. Das heisst, dass die anderen User der Seite die Fragen erstellen und davon gibt es ziemlich viele. So viele, dass man Tage damit verbringen kann, sich diese anzuschauen. Muss man aber auch nicht, obgleich es schon amüsant ist. Wie auch immer, ich empfehle das OkCupid gern, denn es ist komplett kostenlos und macht bisher fett Spass. Was denkt ihr denn über das Prinzip, also kann die Mathematik die Psychologie schlagen?

Entschuldigung, im Moment gibt es hier keine Umfragen.

Du hast bessere Antwortvorschläge? Immer her damit, einfach hier einen Kommentar hinterlassen und ich baue deinen Vorschlag ein.